13.02.2014 14:00 0 Kommentare

Der ADAC – die unendliche Geschichte

In den letzten Wochen ist kaum ein Dienstleister mehr in den Medien als der ADAC. Grund dafür sind die Ungereimtheiten, die nun immer wieder aufgedeckt werden und nach und nach an die Öffentlichkeit kommen. Aufgrund dieser Tatsache hat der ADAC bereits einen enormen Imageverlust hinnehmen müssen. Die Folge daraus ist, dass viele Mitglieder aus dem Verein ausgetreten sind und somit wohl auch weitreichende Schäden für den ADAC entstehen.

Seit vielen Jahren ist der ADAC einer der bekanntesten und renommiertesten Automobilclubs Deutschlands. Besonders bekannt sind dabei die sogenannten Gelben Engel. Diese helfen den Mitgliedern schnell und kompetent bei Pannen.Außerdem führt der Verein verschiedene Tests in der gesamten Automobilbranche durch. Die Mitglieder können sich anhand dieser Fakten eine Meinung bilden und sich beraten. Jedoch werden auch diese Ergebnisse infrage gestellt, da dem ADAC nachgesagt wird, auch in diesem Bereich nicht sauber gearbeitet zu haben. Somit steht der Automobilclub nun an einer neuen Phase der Vereinsgeschichte. Viele legen dem Verein nah, sich in Zukunft komplett neu aufzustellen. Viele Mitglieder wünschen sich von dem Verein in erster Linie die schnelle und kompetente Hilfe der gelben Engel bei einer Panne oder einen Unfall. Mit diesen Attributen sollte sich der ADAC neu aufstellen und in Zukunft seinen Mitglieder einen guten und ehrlichen Service anbieten. Nur auf diesen Weg kann das Vertrauen, das Image und auch neue Mitglieder dazu gewonnen werden.

Wer jedoch sein Vertrauen in den Verein komplett verloren hat, der ist im Falle einer Panne oft auf sich allein gestellt. In diesem Falle empfiehlt es sich, eine gute Ausrüstung im Notfall zur Hand zu haben. In der heutigen Zeit gibt es auch für den Hobbybastler und -schrauber hochwertige Werkzeuge. Viele Unternehmen haben sich in diesem Sektor etablieren können und bieten in der heutigen Zeiten eine große Auswahl an Werkzeugen und Zubehör an. Diese sind oft sehr hochwertig und von guter Qualität. Somit sind diese Produkte sowohl für den Hobbybastler als auch für den Profi geeignet. Die jeweiligen Hersteller versuchen dabei außerdem immer neue Produkte zu entwickeln und die bestehenden für die Kunden weiter zu entwickeln. Bei einer Panne hat der Fahrzeugführer dann die Möglichkeit bei kleineren Sachen selbst zu helfen. Für andere Fehler sollte dann unbedingt eine Fachwerkstatt aufgesucht werden. Die jeweiligen Produkte finden Sie dabei sowohl in ausgewählten Fachgeschäften oder auch in Onlineshops m Internet. Auch der Onlineshop von www.rs-werkzeuge.de bietet Ihnen eine große Auswahl an hochwertigen und funktionalen Werkzeugen an.

Kommentare

Kommentar eingeben

* Pflichtfelder