News

Deutschlands Ferienstraßen erkunden

Gut 150 sogenannte Ferienstraßen gibt es in Deutschland, Landstraßen, die bestimmte Regionen repräsentieren, eine Geschichte erzählen oder einfach entlang sehenswerten Flüssen, Orten und Schlössern laufen. Im von hohen Schluchten umgebenen Rheintal findet man den höchsten Kaltwassergeysir weltweit, und Weinliebhaber dürfen sich über 85 Kilometer hügeliges Pfälzerland freuen, in dem sie eigentlich stets überall für einen guten Tropfen stoppen können. Apropos Stoppen: Gewollt sollte es schon sein. Also lieber im Vorfeld das Auto reise- bzw. startklar machen, als um die Besichtigung der Wartburg oder Neuschwanstein gebracht zu werden!

weiterlesen

Vom Autosalon zum salontüchtigen Auto

Bis zum 16. Oktober hatenen Sie die Chance, in Paris exklusive Neuheiten des globalen Automarkts zu begutachten. Nun müssen Sie auf die nächsten Highlights des französischen Autosalons zwei weitere Jahre warten. Vielleicht auch aus diesem Grunde ist der Mondial de l’Automobile so beliebt. Neben dem Thema des autonomen Fahrens bestimmen in diesem Jahr vor allem Elektroautos die Messe. Um den frischen kalifornischen Ideen von Tesla, Google & Co. etwas entgegensetzen zu können, schienen die etablierten KFZ-Hersteller mitzuziehen. So stellte beispielsweise Mercedes-Benz mit ‚EQ‘ eine neue Tochter vor, unter deren Obhut sämtliche künftige, grün betriebene Kraftfahrzeuge lanciert werden. Den Beginn machte die Vorschau auf einen SUV, der spätestens im Jahr 2020 in Serie gehen soll: Mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in weniger als fünf Sekunden, einer 70 kWh-Batterie mit einer Reichweite von bis zu 500 Kilometern sowie der Wahlmöglichkeit, den Wagen bei Bedarf mit oder ohne Kabel wieder aufzuladen.

weiterlesen

Motorschaden vermeiden – Zahnriemen wechseln

Selbst bei einer regelmäßigen Wartung und einem akkuraten Nachspannen lässt sich ein Austausch des Zahnriemens an Ihrem Kraftfahrzeug auf Dauer nicht verhindern – das Autoteil wird zu stark beansprucht, als dass es so langlebig ist wie der Wagen als ganzer. Wird nicht rechtzeitig an einen Wechsel des Steuerriemens gedacht, kann im schlimmsten Fall ein Totalschaden am Motor die Folge sein. Geben Sie den Wagen zur Vermeidung dieses Risikos in eine Werkstatt, müssen Sie dafür in der Regel allerdings tief in die Tasche greifen. Eine willkommende Lösung bietet sich für alle, die eine eigene Werkstatt zu Hause haben, bzw. zumindest eine Garage, das passende KFZ-Spezialwerkzeug sowie die nötige Erfahrung und Geduld, um eine solche, nicht ganz einfache Reparatur durchzuführen.

weiterlesen