News

Mobile Starthilfe

Relativ neu auf dem Markt, aber bereits überaus beliebt und so praktisch, dass sie in keinem Haushalt mit Kraftfahrzeug fehlen sollten, sind mobile Autobatterie-Ladegeräte. Vor allem in den kommenden Wintermonaten ist ein Besitz der Startgeräte mehr als empfehlenswert: Lässt Sie Ihr Kraftfahrzeug am frühen Morgen bei Minusgraden im Stich, müssen Sie nicht ewig auf Hilfe aus der Werkstatt warten oder mit Freunden oder Familienmitgliedern umständlich Starterkabel anschließen. Mit einer mobilen Starthilfe ist Ihnen sofort, ohne Kraftaufwand oder kompliziertes Anschlussverfahren geholfen. Sogar bei eisiger Kälte springt der Motor mit dem Startsupport binnen Kurzem an. Und das Beste: Dies gilt nicht nur für Familienwagen, Limousinen oder LKWs. Auch Motorräder oder Oldtimer, die monatelang in der Garage überwintert haben und erst wieder auf Vordermann gebracht werden müssen, profitieren von dem beliebten Kfz-Spezialwerkzeug.

weiterlesen

Wie wichtig sind Drehmomentschlüssel?

Zu viel Spinat gegessen? Dann kann es sein, dass Sie beim Herumschrauben an Ihrem Fahrzeug zu viel Kraft aufwenden und Muttern oder Schrauben zu fest anziehen. Um diesem unnötigen Kraftschub vorzubeugen, können Sie einen Drehmomentschlüssel nutzen. Mit diesen speziellen Kfz-Werkzeugen sind Sie im Besitz eines Spezialschraubenschlüssels, der nur eine zuvor individuell einstellbare Krafteinwirkung zulässt und dadurch ein zu festes Anziehen verhindert. Solange noch keine Drehmomentschlüssel direkt ab Werk in Kraftfahrzeuge eingebaut sind – so, wie es mancher Profi-, aber auch Hobbybastler wünschenswert fände – lohnt es, einen solchen in der Kfz-Werkstattausrüstung zu haben.

weiterlesen

Akkuschrauber

In der Werkstattausrüstung solle bei niemandem ein Akkuschrauber fehlen. Selbst bei seltenem Gebrauch lohnt der Besitz eines der vielen Modelle auf dem Markt: die Arme werden entlastet, der Kraftaufwand ist gering, die Zeitersparnis groß, ein Transport einfach – und auf eine Stromzufuhr vor Ort ist man auch nicht angewiesen. Und nach getaner Arbeit kann das Gerät in der Regel innerhalb längstens einiger Stunden wieder aufgeladen werden. 

weiterlesen