News

Bremsen entlüften und sicher fahren

Wenn Bremsen versagen, kann es lebensgefährlich werden – also lieber vorsorgen und aus Sicherheitsgründen regelmäßig diese bedeutenden Bauteile von Motorrädern, Pkw und Lkw regelmäßig überprüfen. Aber keine Sorge: Nicht immer muss es gleich eine riesige Wartung der Reparatur sein. Selbst, wenn Sie bemerken, dass Sie die Bremsen mehr als sonst durchtreten müssen, bevor Sie zum Stopp kommen, muss dies kein Anzeichen für einen schlimmen Defekt sein. Eventuell ist nur eine Entlüftung der Bremsen erforderlich! Und diese kann der geübte Kfz-Hobbyschrauber mit dem passenden Werkzeug einfach selber vornehmen. Konzentration vorausgesetzt – schließlich ist die Bremsfunktion essenziell

weiterlesen

Klimaanlagen im Auto

Kaum ein Neuwagen heutzutage, der das Werk ohne Klimaanlage verlässt. Danach allerdings wird sich in den seltensten Fällen um dieses so wichtige Kfz-Bauteil gekümmert. Zwar empfehlen die Hersteller normalerweise eine regelmäßige Sichtprüfung sowie einen Filtertausch der Klimaanlage. Doch Experten warnen davor, auf einen generellen Klimaservice zu verzichten. Sie empfehlen vielmehr, alle zwei Jahre einen Klimaservice durchzuführen. Denn obwohl es ein geschlossenes System ist, verliert eine Auto-Klimaanlage nach diversen Studien im Durchschnitt bis zu 10 % ihres Kältemittels pro Jahr: Wetterbedingt, können undichte Stellen entstehen und Schläuche porös werden. Verzichten Sie auf eine regelmäßige Wartung Ihrer Klimaanlage, kann das Kühlmittel austreten und die Umwelt belasten. Auch bedingt die stetige Abnahme der Menge des Schmiermittels eine verschlechterte Kühlleistung. Dadurch benötigt der Kompressor mehr Leistung zum Betrieb der Klimaanlage, und als Folge steigt der Kraftstoffverbrauch. Auch ein Defekt des gesamten Kompressors ist möglich.

weiterlesen

Die Batteriespannung messen

Noch ist Hochsommer – aber die kalte Jahreszeit steht dennoch bereits vor der Tür. Um Problemen mit der Batterie in Pkw und Lkw vorzubeugen, ist eine rechtzeitige Überprüfung ratsam. Ältere Batterien können ebenso Schwächen zeigen wie solche, die selten oder nur für kurze Strecken genutzt werden. Denn hier reicht die Fahrzeit nicht aus, die Batterie so schnell wieder aufzuladen, wie sie vom Licht, CD-Player, der Klimaanlage oder der Heckscheibenheizung für den Strom benötigt wird. Mit dem Spezialwerkzeug Kfz-Batterietester kann auf einfachste Weise der Zustand der Batterie selbst überprüft und ein späterer Defekt verhindert werden. Auch vor längeren Fahrten sollte im Vorfeld genau gemessen werden, wie hoch die Spannung bei der Batterie ausfällt.

weiterlesen